Herzlich willkommen

"Brot für die Welt"

Unser Projekt kommt in diesem Jahr aus El Salvador und heißt „Eine Perspektive für die Chancenlosen“. Jugendliche aus den Favelas von San Salvador haben auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance. Doch mit einer praxisnahen Ausbildung können sie es schaffen, ein selbständiges Leben zu führen. In den Problemvierteln San Salvadors prägen Auseinandersetzungen von kriminellen Jugendbanden und Polizei den Alltag. Doch es gibt auch Hoffnungsperspektiven. Die Partnerorganisation von Brot für die Welt vermittelt junge Menschen in handwerkliche Ausbildungen. Neben Ausbildungskursen hilft die Organisation bei Bewerbungen und bereitet sie auf die Selbstständigkeit vor. So lernen sie, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und für sich selbst zu sorgen, zum Beispiel durch eine Bäckerlehre.