Alte Mauern neu Beleben

Das Wahrzeichen von Alfdorf

Gebaut in den Jahren 1775/76 von Johann Michael Keller, im Auftrag des Patronatsherren Gottfried Freiherr vom Holtz für einen Platzbedarf von 1.000 Sitzplätzen, ist sie zum Wahrzeichen von Alfdorf geworden.

Die Bürgerkirche

Die Kirche verfügt über einen großen, lichten Kirchenraum mit einer überragenden Akustik. Sie ist nicht nur Versammlungsort der evangelischen Kirchengemeinde, sondern eine Bürgerkirche.

 

 

 

 

Risse im kostbaren Stuck, Technik aus den 50-er Jahren, schummrige Beleuchtung und vergraute Wände – das kostet viel Geld.

Virtueller Rundgang durch die Stephanuskirche vor der Renovierung

Tour beginnen...