Lage

 

Das landschaftlich abwechslungsreiche Gemeindegebiet (Höhenlage von 308 bis 560 m über NN) im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Waldhttp://www.naturpark-schwaebisch-fraenkischer-wald.de/ mit schönen Aussichtspunkten auf die Dreikaiserberge und zur Schwäbischen Alb, den Tälern mit den vielen Wassermühlen und den ausgedehnten Wäldern, lädt zum Wandern und zur Erholung ein.

Alfdorf liegt 45km nord-östlich von Stuttgart, auf den Höhen des Welzheimer Waldes. Im Süden eröffnet sich das Remstal, mit seinen Stauferstädten Lorch und Schwäbisch Gmünd. Nach Norden finden sich, durch das Leintal getrennt, die Orte Gschwend und Gaildorf.

Zur Gemeinde Alfdorf gehören neben den Orten Pfahlbronn und Vordersteinenberg, auch noch ungezählte kleinere Weiler und Gehöfte. Alfdorf zählt deshalb zu den flächenmäßig größten Gemeinden Baden Württembergs.

Auf dem Bild im mittleren Bereich zu sehen: die Stephanuskirche und weiter rechts davon das Untere Schloß.