Info

Seit einem Jahr gibt es in unserer Gemeinde einen Konfirmandenkurs für Drittklässler.Eingeladen sind alle Kinder, die im kommenden Schuljahr die 3. Klasse besuchen werden und sich dann in der 8. Klasse konfirmieren lassen wollen.

Der erste Schritt zur Konfirmation

KONFI  3 Kinder erleben Kirche  

Auf dem Weg zur Konfirmation gibt es in Alfdorf inzwischen einen neuen Weg – den von Konfi 3/8.  Dabei treffen sich Kinder der 3. Klasse ca. vier Monate in Kleingruppen zu den Themen Feste im Kirchenjahr, Taufe und Abendmahl.

Im 7./8. Schuljahr dann findet dann wie bisher die Hinführung zur Konfirmation statt.

Was ist das Besondere an KONFI 3?

Bei KONFI 3 wird in jeder „Stunde“ gesungen, gebastelt, eine Geschichte erzählt. Die Kinder treffen sich dazu im Stephanushaus bzw. in der Friedenskirche mit den Eltern, die die Gruppen begleiten. Die Eltern werden von Frau Rieth darauf entsprechend vorbereitet und während der KONFI 3 -Zeit begleitet.

Warum überhaupt KONFI 3?

Die meisten Kinder werden als Säuglinge getauft. Bei der Taufe versprechen Eltern und Paten, für die christliche Erziehung zu sorgen. Wie kann so eine Erziehung heute aussehen? Und: wie können Gemeinde und Kirche die Eltern dabei unterstützen?

KONFI 3 will dabei eine Hilfe sein. Als wichtige Station zwischen Taufe und Konfirmation oder als Hinführung zur Taufe will KONFI 3 ermöglichen, dass Kinder gute Erfahrungen mit Kirche und Gemeinde machen.

Aber auch für Väter und Mütter bietet KONFI 3 die Chance, sich anhand eines konkreten und befristeten Projekts wieder neu mit den Fragen des eigenen Glaubens zu beschäftigen und ihrer Kirchengemeinde zu begegnen.

Und so läuft KONFI 3 ab

  • Im Juni werden die (zu diesem Zeitpunkt) Zweitklässler zur Teilnahme an KONFI 3eingeladen. Die Eltern werden angeschrieben und gebeten, ihre Kinder schriftlich anzumelden.  (Es kann vorkommen, dass jemand keinen Brief erhält; die Familie sollte sich dann bitte rechtzeitig im Pfarramt melden.)
  • Beim Elternabend zu Beginn des 3. Schuljahres werden alle organisatorischen Fragen geklärt und die Gruppen eingeteilt.
  • Und dann kann es losgehen. Drei Gottesdienste schließen jede Einheit ab.

Wie verbindlich ist KONFI 3

KONFI 3 ist eine wichtige Station zwischen Taufe und Konfirmation, aber keine Voraussetzung für die Konfirmation dann in Klasse 8

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pfarrerin Barbara Rieth (Tel: 07172 - 5367)