Jahreslosung 2020

Am Sonntag, 9. Februar 2020 um 17 Uhr gastiert der Chor des Evang. Seminars Maulbronn. Das Programm reicht von geistlichen A-Cappella-Werken unter anderem von Ola Gjeilo und Bob Chilcott, über Gospels bis hin zu Popsongs mit instrumentaler Begleitung. Leitung: Sebastian Eberhardt. Das Evangelische Seminar Maulbronn ist ein staatliches altsprachliches Gymnasium mit Internat in Trägerschaft der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, das im Kloster Maulbronn beheimatet ist. Der Eintritt in das Konzert ist frei.

Am Sonntag, 15. März um 15 Uhr gibt es ein Konzert der Maxim Kowalew Don Kosaken in der Stephanuskirche. Im ersten Teil gibt es sakrale Gesänge aus der russisch-orthodoxen Liturgie. Nach einer Pause gibt es im zweiten Teil russische Volkslieder. Dauer: 1 Stunde 45 Minuten (incl. einer Pause von 15 Minuten). Karten gibt es im Vorverkauf bei Schreibwaren Fitz, Alfdorf, Hofladen Linckh, Enderbach und beim Ev. Pfarramt Alfdorf zum Preis von 22 €. (Tageskasse: 25 €), sowie an weiteren Vorverkaufsstellen (siehe Plakate oder Internet www.reservix.de)

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 28.01.20 | Neu: „Stuttgarter Bibelkreuz“

    Zweimal Gold, einmal Silber: Mit ihrer neuen Auszeichnung „Stuttgarter Bibelkreuz" zeichnete die Deutsche Bibelgesellschaft drei Ehrenamtliche für ihren Einsatz für die Bibel aus.

    mehr

  • 27.01.20 | EKD-Jurist: Laizismus diskriminiert Religion

    Gefährdet der Laizismus - die strikte Trennung zwischen Religion und Staat - die Religionsfreiheit? Ja, sagt Oberkirchenrat Christoph Thiele, Leiter der Rechtsabteilung im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). „Laizismus ist eine Diskriminierung von Religion und das Gegenteil von Religionsfreiheit.“

    mehr

  • 27.01.20 | „Vom Ich zum Wir gelangen“

    Theologe, Autor, Redner, Poet: Professor Dr. Hans-Joachim Eckstein wird am 27. Januar 2020 70 Jahre alt. Kreativ arbeiten und zugleich im Austausch mit Menschen sein – das macht ihn glücklich.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de