Die neue Woche

 

Kirchliche Nachrichten vom 16.11.-25.11.

 

Freitag, 16. November

20:00 Uhr Winterkino „Kundschafter des Friedens“ (Friedenskirche)

 

Samstag, 17. November

17:00 Uhr Konzert Sängerkranz (Stephanuskirche)

 

Sonntag, 18. November – Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres – Opfer für die Aktion Sühnezeichen / Friedensdienste
Wochenspruch: Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2. Korinther 5,10

9:00 Uhr Gottesdienst in Pfahlbronn mit Gedenken der Verstorbenen (Hein)

10:00 Uhr Gottesdienst in Alfdorf (Hein)

 

Montag, 19. November

20:00 Uhr Kirchenchor (Stephanushaus)

20:15 Uhr Chor ONLINE (Stephanushaus)

 

Dienstag, 20. November

16:45 Uhr Abendgebet im Haubenwasen

19:00 Uhr Häkel- und Strickkreis (Friedenskirche)

20:00 Uhr Bibelstunde in Mittelweiler bei Familie Lindauer

 

Buß- und Bettag, 21. November

Tagesspruch: Gerechtigkeit erhöht ein Volk, aber die Sünde ist der Leute Verderben. Opfer für den Verein zur Hilfe in außerordentlichen Notfällen e.V.

19:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Stephanuskirche zusammen mit der Ev.-Methodistischen Kirche, mitgestaltet vom Posaunenchor (Probst / Föhl)

15-16:30 konfi3 Treffen (Strübelweg 7)

 

Donnerstag, 22. November

10.30 Uhr Fit mit Singen (Stephanushaus)

20:00 Uhr Bibelstunde in Hintersteinenberg im Gasthaus Lamm

 

Sonntag, 25. November

9:00 Uhr Gottesdienst in Vordersteinenberg mit Gedenken der Verstorbenen (Rieth)

10:00 Uhr Gottesdienst in Alfdorf mit Gedenken der Verstorbenen, mitgestaltet vom Flötenensemble Windkanal (Rieth)

10:00 Uhr Kinderkirche (Stephanushaus)

 

Winterkino am 16. November 20:00 Uhr Friedenskirche

Die DDR nannte ihre Spione "Kundschafter des Friedens". Als der BND einen verbündeten Politiker und einen ihrer Agenten in der Krisenregion Katschekistan aus den Augen verliert wird ausgerechnet der pensionierter DDR-Top-Spion Jochen Falk (Henry Hübchen) vom BND für eine heikle Mission aus dem Ruhestand geholt. (FSK ab 6 Jahre) Wie immer gibt es Knabbereien und Getränke zu kaufen. Eintritt frei.

 

 

Aktion Sühnezeichen/Friedensdienst

Das Opfer am Sonntag, 18. November geht an die Aktion Sühnezeichen / Friedensdienste. Seit 60 Jahren arbeitet diese Initiative für die Verständigung und Versöhnung mit Menschen in verschiedenen Ländern. Die Jugendarbeit ist dabei sehr wichtig.

Manche jungen Menschen möchten in ihrem Leben mal etwas ganz Besonderes machen: etwas für andere tun und dabei fremde Länder erleben – im engen Kontakt mit Menschen, die dort wohnen.

Die Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF) bietet solche Möglichkeiten. So arbeiten ASF-Freiwillige zum Beispiel im Anne-Frank-Haus in Amsterdam. Sie begleiten ehemalige NS-ZwangsarbeiterInnen in Simferopol, Krakau und Minsk, oder: sie leben und arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Beeinträchtigungen in Lebensgemeinschaften in Frankereich, den Niederlanden, Norwegen und den USA. Oder sie engagieren sich in jüdisch-arabischen Schulen und Projekten in Israel. Und vieles mehr!

Ein zwölfmonatiger Freiwilligendienst mit ASF verbindet spannende interkulturelle Erfahrungen mit vielen Begegnungen jenseits von Alters-, Herkunfts- und Sprachunterschieden. Dadurch tragen die ASF-Freiwilligen auch zur internationalen Verständigung bei.

 

 

Konzert des Sängerkranzes

Zum Konzert beim Lichtermarkt in der Stephanuskirche am Samstag, 17.11. um 17 Uhr in der Stephanuskirche Alfdorf laden wir herzlich ein. Veranstalter ist der Sängerkranz Alfdorf, Leitung Peter Nickel. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten.

 

 

Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag

Am Mittwoch, 21. November findet um 19.30 Uhr ein Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag statt. Christen aus der Ev.-Method. Kirche und aus der Evang. Kirche gestalten die Feier. Es geht um die Frage, wo Umkehr heute Not tut. Der Posaunenchor begleitet den Gottesdienst musikalisch. Herzliche Einladung!

 

Skifreizeit in den Faschingsferien vom 02.03. – 09.03.2019

Auch im kommenden Jahr bietet die Evangelische Kirchengemeinde Alfdorf ihre beliebte Familien-Skifreizeit für Jung und Alt in Vals in Südtirol an.

Wir sind in der Pension Gattererhof in schönen Familienzimmern bzw. Mehrbettzimmern mit Dusche/WC untergebracht.

Weitere Infos und Anmeldung bei Familie Heck Telefon 07172/32661.